Angebote für Schulklassen

In Zusammenarbeit mit dem bundesweiten Projekt „Netzwerk Teilchenwelt“ bieten wir Jugendlichen und ihren Lehrkräften Einblicke in die aktuelle Forschung.

Einen Tag Uniluft schnuppern, selbst echte Messdaten analysieren wie sie am großen ATLAS-Experiment am CERN aufgezeichnet wurden und Wissenschaftlern über die Schulter schauen, gehören dazu.

Teilchenphysik-Masterclass

 

Teilchenphysik-Masterclasses sind Projekttage an der Ruhr-Univerrsität Bochum oder auch an den Schulen direkt stattfinden können. Sie werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Lehrstuhls für Expermientalphysik I der Ruhr-Universität geleitet.
Umfangreiche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt sind jedoch von Vorteil. (Hinweise zur Vorbereitung einer Masterclass)

Wie läuft ein solcher Tag ab?
  • Ein einführender Vortrag vermittelt die nötigen Grundlagen.
  • Bei einer Laborführung warten interessante Einblicke in die echte Wissenschaft und spannende Expermiente auf die Schülerinnen und Schüler.
  • Mittagessen in der Mensa
  • Nun ist es Zeit das erlernte Wissen an experimentellen Daten anzuwenden. Die Schülerinnen und Schüler werten aktuelle Daten des CERN-Experiments aus.
    Findet etwa jemand ein sehr seltenes Higgs-Ereignis?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.